Konobs Istriana
Istarska kuhinja · Istrische Küche · Istrian Cuisine · La cucina istriana
 
ein Kulinarisches Jahr

Jeder der gerne kocht weiss, dass frische saisonale Produkte unverzichtbar, sozusagen ein Garant für ein gutes Ergebnis sind. Dies gilt umso mehr in Istrien mit seinen vielfältigen Spezialitäten.

Fragen sie einfach: Was isst man wann?

Januar Seezunge (List)
Februar Allgemeiner Seekrebs Rakovica)
als Salat und Pasta
März Gemeiner Tintenfisch (Sipa)
vom Grill und mit Pasta
wilder Mangold
April Wilder Spargel (Sparuga)
Lamm, Ziege und frisches Gemüse
wilder Mangold
Mai Miesmuscheln (Pedoce)
Frühlingskartoffeln
Sardellen
Juni
Juli
August
Miesmuscheln (Pedoce)
verschiedene Sorten Fisch, je nach Fang
heimische Skampi aus dem Kvarner
September Kalamare (Lignje)
Oktober Pilze (Gljive)
November
Dezember
Istrianische Würste (Kobasica)
Schweinefilet (Ombolo)
Sauerkraut (Kiseli Kupus)
Austern
Manestra

Eine besondere Delikatesse sind die heimischen, fangfrischen Edelfische, die nicht aus Aquakulturen mit Mastfutter und Antibiotika stammen. Besonders empfehlenswert in den Monaten September bis Dezember sind:
Orada, Goldbrasse, Spitzbrasse, Binderbrasse, Marmorbrasse und Zahnbrasse

Eine Alternative zu den bekannten Miesmuscheln sind "Bunte Kammuscheln" die in grösseren Tiefen im Sandboden gefischt werden. Diese sind als "saubere Variante" in der Regel ganzjährig verfügbar.

| Galerie | Kontakt | Lage/Anfahrt | Unsere Spezialitäten |
zum Seitenanfang zum Seitenanfang
suchticker.de - die Seo Suchmaschine
Konoba Istriana Istrien-Live - Impressum
[Email]
Designed and hosted by SpeyerNet AG
zum Seitenanfang zum Seitenanfang